Ausstattung

Saal

  • Publikumsbereich mit 46 Sitzplätzen in Kinoanordnung mit Sitzreihenüberhöhung
  • Bühnenbereich mit einer Fläche von ca. 9 m x 4 m
  • Fohhn Stereobeschallungssystem (bei Bedarf erweiterbar)
  • LED-Bühnenbeleuchtung und Lichtsteuerpult
  • Beamer mit variabler Leinwand für Auf-/Rückprojektion
  • Variable Raumakustik mit definierten Betriebszuständen
  • WLAN-gestütztes Mess-System für Peripherphysiologie und Selbstauskünfte via Tablet-PCs und eigener Webserverlösung
  • PTZ-Dome-Kameras zur Beobachtung von Bühne und Publikumsbereich
  • Umfangreiche digitale und analoge Schnittstellen für die Aufnahme und Wiedergabe audiovisueller Daten
  • Schnittstellen für die Einbindung von Labor-Messgeräten für die Messung von Peripherphysiologie und EEG im Publikum und auf der Bühne

Kontrollraum

  • Präsentationsrechner zur definierten Wiedergabe von optoakustischen Stimuli
  • Messrechner zur Aufnahme peripherphysiologischer Messdaten
  • Videoschnittplatz zur Bearbeitung optoakustischer Stimuli mit performanter 10G-SAN Anbindung
  • Audioaufzeichnungsrechner zur akustischen Dokumentation / Produktion

Weiterhin existieren Fernsteuerungsmöglichkeiten für Überwachungskameras, die Beleuchtungsanlage, die Beschallungsanlage sowie die komplette Tonregie.

Tonregie

  • Raumakustische Referenzabhörbedingungen für optoakustische Produktion und Dokumentation
  • Lawo mc256 Mischpultsystem mit digitaler Kreuzschiene
  • Strauss SE-MF-2 Stereowiedergabesystem (bei Bedarf erweiterbar)
  • Schnittstellen für die Kontrolle / Überwachung von Messgeräten von Peripherphysiologie und EEG (GPIO, MIDI, rtpMIDI, Ethernet)
  • Diverses Outboard Equipment (EQing, Zuspieler)