06. March 2018

Auftakt einer neuen Vortragsreihe

Zur Vortragsreihe The Westend Lectures on Brain and Cognition lädt das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik von nun an regelmäßig führende internationale Wissenschaftler aus den Bereichen Kognition und Neurowissenschaften ein. Ziel der Westend Lectures ist es, Spitzenforschung, Fortschritte in der Technologie, sowie in den theoretischen Grundlagen zu präsentieren, um eine aktive Debatte in diesem Bereich anzuregen.

Wir begrüßen Sie am Dienstag, 17. April, zur zweiten Westend Lecture mit dem Linguistikprofessor William J. Idsardi zum Thema "How is phonology different (from syntax)?"

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine detaillierte Beschreibung zu Redner und Vortragsthema finden Sie hier: ae.mpg.de/westendlectures