Wednesday, 28 October 2015, 14:00
Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik

IDEA lectures
Die Hand des Stechers

Prof. Dr. Hans-Jörg Rheinberger über die Begegnung zwischen dem Wissenschaftsphilosophen Gaston Bachelard und dem Kupferstecher Albert Flocon.

Die IDEA Lectures (Interdisciplinary Debates on the Empirical Aesthetics of Music) versammeln namhafte Stimmen aus dem In- und Ausland, die sich aus den verschiedenen Perspektiven Fragen der musikalischen Produktion und Rezeption annehmen.

Musikwissenschaftler aller Teilbereiche sind ebenso beteiligt wie Musiker, Psychologen, Kognitionsforscher, Soziologen, Philosophen und Ethnologen.

Externe Gäste sind nach Anmeldung willkommen (069 8300 479-201)