Drittmittelprojekte

Biologische Anthropologie der Literatur (Heisenberg-Stelle)

Das Projekt wird von der DFG im Rahmen des Heisenberg-Programms gefördert und erforscht die phylogenetischen Voraussetzungen poetischen Verhaltens.

PD Dr. Katja Mellmann

Scheinbewegung (Neurowissenschaften)

Diese Studie erforscht, warum die Stimuli unter Umständen unterschiedlich wahrgenommen werden und wie diese Ambiguität der visuellen Wahrnehmung von Scheinbewegung entsteht. 

mehr

Die prosodische Syntax des Deutschen (Abteilung Sprache und Literatur)

Dass prosodische Faktoren die Wahl syntaktischer Konstruktionen und damit die Abfolge von Konstituenten im Satz (mit) beeinflussen, ist weithin akzeptiert. In aktuellen Grammatiktheorien für das Deutsche ist ein prosodischer Einfluss auf den Satzbau gleichwohl nicht systematisch berücksichtigt

mehr

Fokussierte Information (Abteilung Musik)

Informationen lassen sich besser wahrnehmen, verarbeiten und aufrechterhalten, wenn sie gegenüber anderen ausgewählt werden. Diese Auswahl, Fokussierung, kann auf verschiedene Arten stattfinden.

mehr

Leseprozessregularität (Abteilung Sprache und Literatur)

Im Rahmen dieses Projekts wird untersucht, wie Textverständnis durch statistische Masse von Leseprozessen vorhergesagt werden kann.

mehr