27. Februar 2018

Neurowissenschaftliche Studie "BimoMEG"

Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine neurowissenschaftliche Studie zur visuellen und auditiven Wahrnehmung (also mit den Augen und Ohren).

Die Studie (Kurzname: BimoMEG) besteht aus zwei Sitzungen und findet im Brain Imaging Center (BIC) auf dem Campus Niederrad statt. Während der Studie werden Ihnen einfache visuelle und auditive Stimuli dargeboten, auf die Sie mit einem Tastendruck reagieren sollen.

Teilnahmevoraussetzungen: Sie sind 18 bis 35 Jahre alt, haben keine nicht-entfernbaren metallischen Gegenstände im/am Körper und besitzen ein intaktes Hörvermögen.

Für die Teilnahme wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 € pro angefangener halben Stunde ausgezahlt.

Wenn Sie Interesse haben an der Studie teilzunehmen, oder weitere Fragen haben, erreichen Sie uns unter: bimomeg.prj@ae.mpg.de