12. Oktober 2017

Stimmästhetik – Schön schrecklich oder schrecklich schön

Sicherlich kennen auch Sie Singstimmen, bei denen sich Ihnen die Fußnägel kräuseln, während Ihnen andere unter die Haut gehen. Auch haben Sie sicher schon einmal versucht zu beschreiben, welche stimmlichen Eigenschaften eigentlich diesen Eindruck hinterlassen.

Mit einer Online-Studie im Rahmen unserer Forschungsarbeiten am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik gehen wir diesen Eindrücken nach und erforschen die emotionale Wirkung von Stimmen und welche Merkmale für welche Stimme charakteristisch sind.

Die Studie dauert ca. 25 Min. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, einen Amazon-Gutschein im Wert von 10 Euro zu gewinnen, wobei jeder zehnte Interessierte gewinnt.

Neugierig geworden? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie unter folgendem Link an unserer Studie teilnehmen:

https://ww2.unipark.de/uc/stimmaesthetik/

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter disvoc.prj@aesthetics.mpg.de zur Verfügung.

(For the English version, click here: https://ww2.unipark.de/uc/voice_aesthetics/)