Praktikum in der Abteilung Sprache und Literatur

Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt am Main erforscht die kognitiven, affektiven, neuronalen und soziokulturellen Grundlagen ästhetischer Wahrnehmungen und Urteile.

Das Institut sucht einen

Praktikanten m/w/d
für 20 - 40 Stunden pro Woche
 

zur Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten der Abteilung Sprache und Literatur.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Fertigstellung eines Buchprojekts zur Bildwissenschaft (Redaktion, Bildrecherche, Einholung von Bildrechten, Textformatierung, Lektorat, etc.)
  • Mitwirkung bei Vorbereitung einer internationalen Tagung zur empirischen Ästhetik.
  • Mitarbeit bei Durchführung einer behavioralen Studie zur Wirkung von Metaphern (Betreuung von StudienteilnehmerInnen, Datenerhebung, etc.)
  • Eventuell Zusammenarbeit mit neurowissenschaftlichem Bereich (EEG/MEG)

Ihr Profil: 

  • Studium der Literaturwissenschaft, Linguistik oder Kunstwissenschaft
  • Interesse an den Forschungsbereichen Bildwissenschaft, empirische Ästhetik und Wissenschaftsgeschichte, Neuro- und Kognitionswissenschaften
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Von Vorteil: Erfahrungen in Matlab, Presentation, Adobe Illustrator bzw. InDesign oder gängigen Bilddatenbanken

Das Praktikum ist auf zwei bis drei Monate befristet. Praktikumsbeginn ist der 1. März 2019.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte, vorzugsweise in elektronischer Form, bis zum 21. Februar 2019 an:

job@ae.mpg.de

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik 
Personalstelle, Grüneburgweg 14, 60322 Frankfurt