Projektmanagement und Organisation im Verwaltungsbereich

Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik  in Frankfurt am Main erforscht die kognitiven, affektiven, neuronalen und soziokulturellen Grundlagen ästhetischer Wahrnehmungen und Urteile.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitzpunkt einen/eine

Mitarbeiter/in für Projektmanagement und Organisation
in Vollzeit - 39 Stunden pro Woche

für den Bereich Verwaltung.

Aufgabengebiet: 

  • Unterstützung der Verwaltungsleitung bei allen operativen und organisatorischen Aufgaben
  • Übernahme von eigenen Projekten u.a. Einführung von elektronischer Rechnungsverarbeitung, Dokumenten- und Vertragsmanagement
  • Selbstständige Betreuung des Risikomanagements
  • Ausarbeitung von Reportings, Präsentationen und Protokollen
  • Organisation, Planung sowie Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und besonderen Veranstaltungen

Einstellungsvoraussetzung: 

  • Abgeschlossenes Studium oder kaufmännische Ausbildung mit vergleichbarer Weiterbildung und Qualifikation
  • Eigenverantwortliche und lösungsorientierte Handlungsweise sowie ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten ein attraktives Umfeld in einem angenehmen Arbeitsklima und hervorragender Infrastruktur sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit flexibler Arbeitszeitgestaltung. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Frankfurter Westend. Die Vergütung richtet sich nach persönlicher Qualifikation (TVÖD/Bund) nebst den entsprechenden Sozialleistungen.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. 

Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. weiterer Unterlagen) richten Sie bitte
bis zum 31. Oktober 2018 an:

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik 
Personalstelle, Grüneburgweg 14, 60322 Frankfurt 

oder online an: job@aesthetics.mpg.de