Janine Wiesecke

Forschungsschwerpunkte

  • Englische Musikkultur der frühen Neuzeit
  • Geschichte des Musikhörens
  • Musikästhetik
  • Soundscapes
  • Verbalisierung von Hörerlebnissen
  • Möglichkeiten der Anwendung empirischer Methoden auf historisch orientierte Fragestellungen

 

 

Vita

Ausbildung

Seit 11/2011Promotionsstudium am Lehrgebiet Musikwissenschaft der Universität Potsdam
10/2010Abschluss Magistra Artium am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin (Arbeit über das Musizieren von Amateuren zur Zeit der Englischen Restauration)
2004-2010Studium der Musikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und Royal Holloway, University of London

Werdegang

Seit 10/2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Musik am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik Frankfurt/Main
12/2012-09/2013Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrgebiet Musikwissenschaft der Universität Potsdam
08/2011-11/2012Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrgebiet Musikwissenschaft der Universität Potsdam

Publikationen

Vorträge 

»Pepys listens to music at the theatre: tracking changes in the verbalization of experience«
Ort: Listening to music: people, practices and experiences, 24.–25. Oktober 2015, Royal College of Music, London, UK

»Qualitative Inhaltsanalyse in der historischen Forschung. Pro und Contra am Beispiel von Tagebucheinträgen des 17. Jahrhunderts«
Ort: Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, 29. September –  2. Oktober 2015, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

»›To All Lovers & Practitioners of Musick‹: Musikdrucke und deren Bezug zu englischen Hörern im 17. Jahrhundert«
Ort: Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, 17.–20. September 2014, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

»Music Listening Behind Closed Doors – and what Pepys, Evelyn and Wood had to say about it«
Ort: 16th Biennial International Conference on Baroque Music, 10.–13. Juli 2014, Universität Mozarteum Salzburg, Österreich

»Music Listening in Early Modern London: Urban Musical Soundscapes from the Perspective of Wood, Evelyn and Pepys«
Ort: Early Modern Soundscapes. An interdisciplinary Symposium, 24.–25. April 2014, Bangor University, UK

»Amateur Music Making in London during the Restoration«
Ort: Central Conservatory of Music in Beijing, China, April 2011

Projekte