Liudmila Zaytseva

Hauptforschungsgebiete

  • Auditive Wahrnehmung und Verarbeitung von Sprache
  • Sprachverstehen
  • Wahrnehmung der Zeitstruktur von Sprache

 

 

Vita

 

Ausbildung

2012-2014      Straßburg Universität in Verbindung mit dem internationalen Joint-Master-in-Neuroscience- Programm, Straßburg, Freiburg, Basel

2008-2012      Nationale Forschungsuniversität, Hochschule für Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und angewandte Mathematik, Nizhny Novgorod, Russland

2000-2008      Gymnasium #8 (undergraduate studies) Nizhny Novgorod, Russland

1998-2000      Grundschule #3 (undergraduate studies), Brüssel, Belgien

Werdegang

Seit 2015     Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt/Main

Auszeichnungen & Stipendien

Auszeichnungen & Stipendien

2014Teilnahme im Jülich Supercomputing Centre (JSC) Gaststudentenprogramm in wissenschaftlicher Programmierung im Forschungszentrum Jülich; Verleihung eines persönlichen Stipendiums des FZJ
2014Teilnahme an der 3. Winter School "Ethik und Neurowissenschaften" organisiert von der Berlin School of Mind and Brain und dem Bernstein Center for Computational Neuroscience Berlin; Verleihung eines persönlichen Stipendiums zur Teilnahme an dem Programm von BrainLinks-BrainTools

Projekte