09. September 2016

IAEA: Best Poster Prize

Paul Elvers (rechts außen) bei der Übergabe des "Best Poster Prize"

Paul Elvers, Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, erreichte den zweiten Platz beim »Best Poster Prize« des 24. Kongresses der International Association for Empirical Aesthetics« (IAEA). Auf dem Poster berichtete Paul Elvers von einer Teilstudie seines Dissertationsprojektes, welches sich mit der Wirkung von motivierender Musik beschäftigt. 

Herzlichen Glückwunsch!