Freitag 27.01.2017
18:45
Alte Oper Frankfurt Albert Mangelsdorff Foyer

Das Konzert in der Forschung
Breiter, beweglicher, individueller? Zum Musikgeschmack von Klassikhörern des frühen 21. Jahrhunderts

Der Vortrag ist Teil einer Gesprächsreihe, die die Alte Oper Frankfurt in der Saison 2016/2017 gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik ins Leben gerufen hat. Dabei wird unter anderem der Frage nachgegangen, welche Vorgänge beim Hören von Musik im Konzertsaal ablaufen.