Sonntag 28.05.2017 — Mittwoch 31.05.2017
Harnack-Haus, Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin

Neural Oscillations in Speech and Language Processing

Neuere Ergebnisse der auditorischen Neurowissenschaft zeigen, dass neurale Oszillationen sich während der Sprachverarbeitung mit den Rhythmen gesprochener Sprache synchronisieren. Auf höheren Verarbeitungsebenen spiegeln Zyklen kortikaler Erregung und Inhibierung auch Funktionen der syntaktischen und semantischen Verarbeitung wieder. Dieses internationale Symposium bringt führende Sprachforscherinnen und Neurowissenschaftler, die auf dem Feld der neuralen Oszillationen arbeiten, zusammen. Durch intensive Diskussionen und Präsentationen aktueller Arbeiten werden wir die Basis einer einheitlichen Perspektive auf die Rolle neuraler Oszillationen bei der auditorischen Verarbeitung und dem Sprachverständnis legen – vom Phonem bis hin zur Grammatik.

Dieses Symposium findet in englischer Sprache statt.
Klicken Sie hier für Details. Sie werden auf die englische Seite weitergeleitet