Medienspiegel

Copyright-Hinweis: Die zur Verfügung gestellten bzw. verlinkten Inhalte sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt.

 

2020

2019

Kunst im Kopf

detektor.fm

2018

Poetische Sprachmelodie: Ein entscheidendes Bindeglied zwischen Musik und Sprache

Empirische Studie vergleicht vertonte und unvertonte Gedichte mit überraschendem Ergebnis

Geschichten im ArtLab

Neue, groß angelegte Studie in Frankfurt erforscht, was Kinder beim Hören von Geschichten fühlen

Die Zukunft vorhersagen

Bisherige Theorien zu zeitlichen Verarbeitungsprozessen im menschlichen Gehirn müssen überarbeitet werden.

Neubau des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik

Ergebnis des Planungswettbewerbs steht fest

Kein Rhythmus im Blut

Kulturvergleichende Studie widerspricht bisherigen Annahmen über universelle Wahrnehmung von Musik

David Poeppel on Thought, Language, and How to Understand the Brain

Podcast des theoretischen Physikers Sean Carroll

Can you program joy?

The Telegraph online

2017

Wie entsteht Musikgeschmack?

Hertz 87.9 Campusradio für Bielefeld

Warum wir uns gern gruseln

Deutschlandfunk Kultur

Warum wir negative Gefühle genießen

Humanistischer Pressedienst

ESCOM Conference 2017

Music & Science Lab (Durham University)

Die Macht der Poesie

SWR2 Journal am Mittag

Bin ich schön?

Akademie der bayerischen Presse

Das aktuelle Kulturgespräch

hr2 Kultur – Interview mit Eugen Wassiliwizky zum Thema "Die Macht der Poesie"

Schüler auf der gleichen Welle

Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag

Gekaufte Stimmung – Warum applaudieren wir?

Deutschlandfunk Nova "Grünstreifen"

Auf der gleichen Welle

Report Psychologie

Wie Gehirne kommunizieren

Frankfurter Rundschau

Wie erklärt sich die Wirkung von Kunstwerken?

dasgehirn.info (online nicht mehr abrufbar)

Auf der gleichen Welle

ReportPsychologie.de

Warum uns etwas gefällt

Frankfurter Neue Presse

Mozart im Labor

Deutschlandfunk

Kann man Schönheit fühlen?

Nordwestradio – Radio Bremen

Gefühlte Schönheit

Max-Planck-Gesellschaft online

2016

Die Macht der Musik

NZZ (online nicht mehr abrufbar)

Vermessung des Geschmacks

sz-online von Sandra Trauner

Kunstkino mit fliegenden Haien

Frankfurter Allgemeine Zeitung
von Sascha Zoske

TOA16 - Interview with Prof. David Poeppel

Tech Open Air 2016
Interdisciplinary Technology Festival
Berlin, 13-14-15 July 2016

Am Tisch mit Melanie Wald-Fuhrmann, "Konzertforscherin"

hr2 Kultur - "Doppelkopf" mit Andreas Bomba und Melanie Wald-Fuhrmann (online nicht mehr abrufbar)

Wie Radio unseren Musikgeschmack beeinflusst

Deutschlandfunk
Interview mit Dr. Melanie Wald-Fuhrmann von Andreas Stopp

Was sagt unser Musikgeschmack über uns aus?

WDR
Ein Interview mit Dr. Timo Fischinger (Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik) geführt von Ina Plodroch

Am Tisch mit Winfried Menninghaus, "Ästhetik-Laborant"

hr2 Kultur - "Doppelkopf" mit Rudolf Schmitz und Winfried Menninghaus (online nicht mehr abrufbar)

Der Magische Moment

Deutschlandradio Kultur
Beitrag von Ludger Fittkau

2015

Oh Tannenbaum im Schallschutzraum

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Musical Omnivores

WAMC Northeast Public Radio
The Academic Minute

WDR 3 Resonanzen

Im Gespräch Paul Elvers vom Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik

Was der Musikgeschmack verrät

Salzburger Nachrichten vom 21.10.2015
Autorin: Barbara Morawec

Ästhetik ist keine Prophezeiung/Measuring Beauty

Erschienen im form Design Magazine No. 262
© Verlag form GmbH & Co. KG

Die Vermessung der Schönheit

radioeins rbb (online nicht mehr abrufbar)

Zur Eröffnung des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik

WDR 3
Interview mit Dr. Melanie Wald-Fuhrmann von Alexander Musik

Reagiert der Mensch auf Lyrik mit Gänsehaut?

Bayern 2 (online nicht mehr abrufbar)

Was ist empirische Ästhetik?

WDR 5 (online nicht mehr abrufbar)

Die Macht der Sprache über unsere Gefühle

NDR Info (online nicht mehr abrufbar)

Die Vermessenheit

14./15./16.08.2015
Süddeutsche Zeitung

Macht Klassik einfühlsam?

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ich bin ein experimenteller Bastler

Spektrum der Wissenschaft   

Warum lieben Sie Brahms?

ARD Mediathek/SWR 2 (online nicht mehr abrufbar)

2014

Schöne Worte

NZZ am Sonntag (online nicht mehr abrufbar)

2013

Keyvan Sarkhosh

Dr. Keyvan Sarkhosh

Wissenschaftliche Dienste

Forschungskoordinator / PR

+49 69 8300479-650

E-Mail

Andrea Treber

Andrea Treber

Wissenschaftliche Dienste

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 69 8300479-652

E-Mail

Marilena Hoff

Wissenschaftliche Dienste

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 69 8300479-665

E-Mail

Ingrid Banciu

Wissenschaftliche Dienste

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 69 8300479-651

E-Mail