22. Oktober 2020

Alles verstanden? (2.0)

Photo by Janko Ferlič / Unsplash

Schnell die Schlagzeilen der Zeitung überfliegen, jedes Detail eines interessanten Artikels aufsaugen, oder in aller Ruhe ein Buch genießen – Lesen ist nicht gleich Lesen, oder doch? Wir möchten herausfinden, wie unterschiedliche Lesestrategien funktionieren und das Verstehen von Texten beeinflussen.

Was muss ich machen?

Sie lesen drei Kurzgeschichten, eine so schnell wie möglich, eine so genau wie möglich und eine so, wie es für Sie normal und angenehm ist. Dabei messen wir die Zeit, die Sie zum Lesen der Wörter brauchen. Nach jedem Text beantworten Sie einige Fragen zum Inhalt der Geschichte.

Zeit ist Geld…

Die Studie dauert ca. 90 Minuten. Dafür erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von max. 21 € (d.h., 7 € je angefangene halbe Stunde).

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Deutsch als Muttersprache
  • volljährig
  • keine Sehprobleme oder mit Brille/Kontaktlinsen korrigiert
  • keine diagnostizierte Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • keine Teilnahme an der Online-Studie „Alles verstanden?“

Sie möchten teilnehmen oder haben weitere Fragen? Melden Sie sich gern bei uns: reading.prj@ae.mpg.de