08. Oktober 2021

Eye-tracking mit Webcam

Close-up of person looking into the camera

Eye-Tracking-Studien werden meist mit technischen High-End-Geräten in einer Laborumgebung durchgeführt. Nun eröffnen sich jedoch neue Aussichten:

Verbesserungen in der Kameratechnologie und Deep-Learning-Methoden zur Vorhersage der Blickposition ermöglichen zukünftig wahrscheinlich eine erschwingliche, ferngesteuerte Blickverfolgung mit Laptop-Webcams.

In dieser Studie möchten wir herausfinden, ob diese Technologie bereits die für kognitionswissenschaftliche Studien erforderliche Präzision aufweisen.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmer:innen sollten 18–35 Jahre alt sein und während des Tests keine Brille tragen (Kontaktlinsen sind in Ordnung).

Ablauf der Studie

Sie werden zu Hause an Ihrem Computer eine Reihe von Tests durchführen, die geführte Augenbewegungen beinhalten.

Diese werden mit der Webcam Ihres Laptops aufgezeichnet. Das gesamte Verfahren dauert etwa 40 bis 60 Minuten.

Für Ihre Zeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 7€ pro halbe Stunde, also insgesamt 14€ für die gesamte Sitzung.

Die Aufzeichnungen werden es uns ermöglichen, die Genauigkeit verschiedener Modelle der Blickschätzung zu vergleichen, was uns helfen wird, Fortschritte im Bereich der Online-Studien zu erzielen.

Wir sind zum Beispiel besonders interessiert am Eye-Tracking mittels Webcams, weil wir damit Teilnehmerkreise aus der ganzen Welt rekrutieren und Augenbewegungen in einem alltäglichen Umfeld der Teilnehmer:innen untersuchen können. Dies dürfte dazu beitragen, dass unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse breiter anwendbar sind.

Um an dieser Online-Studie teilzunehmen, klicken Sie bitte hier.


Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie gerne! Bitte schreiben Sie uns an: webet.prj@ae.mpg.de.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie möchten regelmäßig über unsere Studien informiert werden?

Die Registrierung für unseren Bewerberpool dauert nur wenige Minuten.
Hier geht's zum Formular.